Gizmo

Am 09.05.2010 erhielt die Welt eine Bereicherung durch ein kleines, felliges Bündel namens Gizmo. Die Mutti von Gizmo ist ein Yorkshire Terrier und der Vati soll angeblich ein Chihuahua gewesen sein. Die Mischung, die daraus entstanden ist, ist wirklich gut gelungen.

Der kleien Gizmo verbrachte die ersten Wochen seines Lebens bei seiner Mama in Recklinghausen. Gizmo ist also ein echtes "Pottkind". Ab dem
bereicherte er nicht nur die Welt sondern auch unser Leben. Manuela, meine Tochter holte den kleinen nämlich zu sich und war fortan eine rühend besorgte Hundemama.

So klein der Zwerg auch war, er hatte eigentlich schon immer ein gesundes Selbstbewußtsein, zumindes bei uns im Haus. Er hatte innerhalb von einem halben Tag unsere ganze Familie um seine kleinen Pfötchen gewickelt, einschließlich unserer Hunde Falko und Kenzo.